.

Enter The Fray

 

Band Pic

v.l.n.r: Silas (Vocals/Guitar), Louis (Guitar), Lars (Bass/Vocals), Matt (Drums)

 

ENTER THE FRAY gründeten sich im Februar 2010 im norddeutschen Leer, nachdem sich Sänger/Gitarrist Silas nach neuen Mitstreitern umsah. Kurz darauf stießen Bassist Lars und Drummer Jelto dazu, sodass man bereits im Sommer 2010 die ersten eigenen Songs komponieren konnte. So begann man vorläufig als Trio mit den Aufnahmen erster Demos, die im Dezember 2010 veröffentlicht wurden.
Seit Sommer 2011 sind ENTER THE FRAY in kompletter Besetzung, nachdem man mit Louis einen weiteren Gitarristen gefunden hatte. Im September 2011 erschien dann die erste EP „Finally“.
Im Laufe des Jahres spielten ENTER THE FRAY verschiedene Shows und gewannen 2012 den Titel „Beste Schülerband Deutschlands“ und veröffentlichten im Rahmen dessen 2013 ihre zweite EP „Directions“ unter dem Label „Trick Music“. Im Jahr 2014 stieß Matt als neuer Drummer hinzu und die Band spielte auf Shows wie dem Abifestival in Lingen mit über 10.000 Besuchern. Da man sich bereits mit Newcomer-Größen wie Weekend, Miss Platnum (Materia), I Heart Sharks (UK) und Breed 77 (UK) die Bühne teilte und das Publikum mit impulsiven und energiegeladenen Gigs mitreißen konnte, war schon recht schnell das enorme Live-Potential der jungen Band (Jahrgang 1994-1995) zu erkennen.
Dabei überzeugen ENTER THE FRAY stets mit einem unverwechselbaren Stil und ihrer sehr eigenen Mischung aus Punkrock und Melodic Hardcore, bei der der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. Man experimentiert mit Powerchords, gefolgt von melodischen Riffs und kombiniert alles mit einer variationsreichen Cleanstimme und Shouts.



Discografie:
06/2013 EP "Directions"
09/2011 EP “Finally”
10/2010 Demo